Kopfgeldjagd auf Kryptowährung

Kryptowährungs-Kopfgeldjäger auf dem Vormarsch

Kryptowährungen sind wahrscheinlich nicht das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie den Begriff Kopfgeldjäger hören! Doch wie alles in der heutigen Zeit, wurde auch die Kopfgeldjagd durch eine technologische Wende modernisiert, die ihr im 21. Jahrhundert eine neue Bedeutung verleiht.

Das „Kopfgeld“ in „Kopfgeldjäger“ bezieht sich immer auf die Belohnung für das Erfüllen irgendeiner Art Mission oder Aufgabe. In der abenteuerlichen Vergangenheit mussten sich Kopfgeldjäger in der Regel in Gefahr begeben, wenn sie versuchten, einen gefährlichen Verbrecher körperlich zu fassen. Sie haben vielleicht eine Einzelperson oder eine Gruppe ausfindig gemacht, aber es ist nicht dieser Aspekt, auf den sich das Wort „Jäger“ bezieht. Vielmehr bedeutete der Name buchstäblich, dass Kopfgeldjäger ihre Belohnungen jagten.

Das ist immer noch der Fall, auch wenn sich die Aufgaben und Umgebungen geändert haben. Kopfgeldjagen bedeutet in der modernen Zeit, alle möglichen Arten von Tätigkeiten auszuführen, um eine Art virtueller Währungsvergütung zu bekommen. Diese Belohnungen werden normalerweise in Form von Kryptowährungseinheiten ausgezahlt, und das sind meistens die ältesten und etabliertesten virtuellen Währungen Bitcoin oder ICO-Token.

Kopfgeldjagd auf Altcoin: Wie es funktioniert

Ein Kopfgeldjäger für virtuelle Währung zu sein erfordert eine ganz andere Fertigkeit als die traditionelle Kopfgeldjagd. Es sind keine physischen Fähigkeiten erforderlich, aber wenn Sie Hacker oder andere Cyberkriminelle ausfindig machen und identifizieren können oder technologische Fähigkeiten besitzen, könnten diese gut belohnt werden. Mach Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie diese Fähigkeiten nicht besitzen; es gibt viele andere Aufgaben, die Sie erledigen können, um sich ein kleines Kopfgeld zu erjagen (und zu bekommen).

Viele Unternehmen, die virtuelle Währungsprämien anbieten, brauchen einfach Ihre Hilfe, um Kunden an Land zu ziehen und zu halten. Es gibt viele Jobs, die fast keine Fähigkeiten erfordern, wie zum Beispiel eine Seite zu liken oder eine Nachricht auf einer sozialen Plattform zu veröffentlichen. Jobs mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, darunter das Testen neuer Apps und das Berichten von Problemen, sind ebenfalls weit verbreitet.

Wenn Sie daran interessiert sind, als Kopfgeldjäger Geld zu verdienen und die Fähigkeiten zu erwerben, für die Unternehmen zahlen, müssen Sie zuerst herausfinden, wo die Jobs zu finden sind. Mehrere Online-Foren veröffentlichen Details dazu, sodass sie nicht schwer zu finden sein sollten. Nähern Sie sich diesen Angeboten mit der gebotenen Ernsthaftigkeit und nehmen Sie die Anzeigen genau zur Kenntnis; spezialisierte Jobs werden an diejenigen vergeben, die sie besser ausführen, also verschwenden Sie besser keine Zeit mit der Bewerbung, wenn Sie nicht die notwendigen Fähigkeiten besitzen. Der andere Grund dafür, die Aufgaben sorgfältig im Auge zu behalten, besteht darin, dass sich ihre Anforderungen im Laufe der Zeit ändern können und sie sogar komplett entfernt werden können.

Jeder mit Altcoin vergütete Job beinhaltet auch spezifische Vorschriften darüber, was Sie tun müssen, und wie Sie Ergebnisse einreichen müssen, oder alternativ einen Beweis, dass Sie die Aufgabe erledigt haben. Um virtuelle Währung zu verdienen, müssen Sie auch eine Wallet anmelden, damit Sie Zahlungen erhalten können. Wenn Sie in Bitcoin verdienen, haben Sie mehrere Websites zur Auswahl, die Ihnen helfen, unkompliziert eine Bitcoin-Wallet einzurichten.

In ICO-Token bezahlt werden

Initial Coin Offerings oder ICOs sind eine Art Crowdfunding, das mit virtuellen Währungen ermöglicht wird. Sie betreffen Unternehmen, meist Start-ups, die eine eigene Kryptowährung aufbauen und dann Token gegen herkömmliches Geld oder Bitcoin verkaufen, um Kapital zu akquirieren. So erhalten die Unternehmen das Geld, das sie für ihre Entwicklung benötigen, und interessierte Parteien werden zu Aktionären der Unternehmen.

Wenn Sie für ihre Arbeit in ICO-Token bezahlt werden, werden auch Sie Aktionär, was sehr lukrativ sein kann, wenn das Unternehmen erfolgreich ist. Beachten Sie jedoch, dass dies genauso wie bei Crowdsourcing-Initiativen wie Kickstarter nicht garantiert werden kann. Diese Art der Vergütung ist riskanter als einfach Altcoin-Einlagen für Ihre Bemühungen zu erhalten.

Was für ein Gehalt können Kopfgeldjäger erwarten?

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die digitale Kopfgeldjagd die gleichen Beträge wie das Gewinnen eines Jackpots in einem Online-Casino einbringt, aber diese Art von Arbeit kann Ihre Einnahmen trotzdem in zufriedenstellender Weise steigern. In den frühen Tagen der Kopfgeldjagd konnte man bis zu 3 Bitcoins für einen Job verdienen, aber diese Zeiten sind vorbei und man bekommt normalerweise nur einen Bruchteil eines einzelnen Tokens. Der Anstieg des Bitcoin-Werts hat die Vergütung dramatisch nach unten gedrückt, aber da der Wert der Kryptowährung zugenommen hat, bleiben die Zahlungsraten lohnenswert.

Die meisten Kopfgeldjäger betrachten ihre Aktivitäten eher als Nebeneinkommen und nicht als ihren Hauptberuf, und es stimmt auch, dass ein Job umso weniger einbringt, je weniger Fähigkeiten er erfordert. Das Aufspüren eines Hackers zum Beispiel ist viel komplizierter als das Posten einer Nachricht in sozialen Medien oder das Testen einer App. Was jedoch die Bequemlichkeit beim Finden und Erledigen von Gelegenheitsjobs im Internet betrifft, ist die Kopfgeldjagd auf Altcoin und ICO schwer zu schlagen, und sie ist auch ein interessantes Beispiel dafür, wie Kryptowährungen immer mehr zu einem normalen Bestandteil unserer Welt werden.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/bounty-hunters-heavily-utilized-in-bitcoin-altcoin-world

https://bitcointalk.org/index.php?topic=2768201.40

https://bounty.bitcoin.com/

https://www.coinstaker.com/bitcoin-bounty-hunting